Mosbacher MTB-Nachwuchs erfolgreich beim MPDV Mountainbike Cup in Waibstadt

Nach dem Ende der 10jährigen Zusammenarbeit mit dem langjährigen Titelsponsor firmiert der ehemalige LBS-Cup Mountainbike nun unter dem Namen MPDV Mountainbike Cup. Die Cup-Gesamtwertung erfolgt in insgesamt 5 Wertungsrennen. Beim dritten Rennen dieser Serie in Waibstadt gingen am Wochenende auch die MTB-Cracks des TVM an den Start, mit zum Teil hervorragenden Ergebnissen. Im Rennen der Jugend Hobbyfahrer belegten Jamie Herr (Foto) und Maxim Dinter mit den Plätzen 2 und 3 Podestplätze. Beide haben diese nun auch in der Gesamtwertung in Sichtweite. Und auch bei den Jüngsten (U9) konnte Leroy Herr aufs „Stockerl“ fahren und seinen 3. Platz aus dem Vorjahr wiederholen. Das gute Mannschaftsergebnis vervollständigten Michael Kuhn (Senioren: 7. Platz), Alexander Gehrke (U13: 17. Platz) und Lennis Kampp (U15: 6.Platz). Als nächstes Rennen des MPDV Mountainbike Cups folgt nun das „Heimspiel“ am 15.07.2018 in Nüstenbach an gewohnter Stelle. Erwartet werden in den unterschiedlichen Wertungsklassen rund 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus ganz Südwestdeutschland. Der Renntag in Nüstenbach wird, wegen des um 17 Uhr beginnenden Endspiels um die Fußball-WM, diesmal schon um 9:00 Uhr beginnen und mit der Siegerehrung aller Klassen um 15:30 enden. 

jamie-herr-waibstadt-2018

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.