Geänderte Startzeiten für den MPDV Cup in Nüstenbach

Um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und allen Helferinnen und Helfern die Möglichkeit zu geben rechtzeitig zum Anstoß für das WM-Endspiel zuhause oder beim Public Viewing zu sein wurden die Startzeiten für die Läufe und Siegerehrungen
angepasst.

Uhrzeit Programmpunkt
09:00 Uhr U11
09:30 Uhr U13
10:15 Uhr U15
11:15 Uhr U9
11:45 Uhr Siegerehrung U9 – U15
12:45 Uhr Jugend / Junioren m/w Hobby
Damen / Herren / Senioren Hobby
13:45 Uhr Jugend m/w / Junioren m / Damen / Herren Lizenz
15:15 Uhr Siegerehrung aller übrigen Klassen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geänderte Startzeiten für den MPDV Cup in Nüstenbach

Mit dem E-Bike „An der Elz entlang“

Geführte Radtour mit dem TV Mosbach

Ganz herzlich lädt die Radsportabteilung des TV-Mosbach alle Interessierten zu seinen neuen Angeboten für E-Biker ein! Am Samstag, den 09.Juni findet die bereits dritte von insgesamt 5 E-Biketouren statt. Abfahrt ist wieder um 14:00 Uhr ab dem Parkplatz an der Jahnhalle (zwischen Jahnhalle und Schulzentrum) mit vollgeladenem Akku und Fahrradhelm! Diesmal führt die Route an der Elz entlang über Neckarburken hoch zum Römerweg. Ab hier geht es weiter nach Heidersbach, vorbei an der Heidersbacher Mühle und wieder an der Elz entlang über Rittersbach zurück nach Mosbach. Die geplante Strecke ist ca. 42 km lang und überwindet etwa 400 Höhenmeter. Die Tour dauert ca. 2 ½ bis maximal 3 Stunden und führt bei moderatem Tempo überwiegend über Teerwege und gut geschotterte Wege. Sie ist auch gut mit E-Citybikes zu fahren und richtet sich in erster Linie an genussorientierte Radler. Wir bitten um vorherige Anmeldung bei Tour-Guide Reimund Lang (reimundlang@gmx.de). Weitere Touren in diesem Sommer sind am 07. Juli und am 11. August geplant.

Veröffentlicht unter E-Bike | Kommentare deaktiviert für Mit dem E-Bike „An der Elz entlang“

Impressionen der E-Bike Tour vom 12.05.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Impressionen der E-Bike Tour vom 12.05.

MTB-Nachwuchsfahrer des TV Mosbach beeindrucken am Katzenbuckel

Mit strahlendem Sonnenschein und einer perfekten Organisation des gastgebenden VFR Waldkatzenbach ging das Mosca MTB Festival am Katzenbuckel über die Bühne. Unter den mehr als 200 gemeldeten Startern waren auch die „jungen Wilden“ MTB-Cracks der Radsportabteilung des TV Mosbach.  Auf den Cross-Country-Strecken der Klassen U9 bis U17, mit einem zwischen Waldwegen, Wiesen und Singletrails ständig wechselnden Terrain, entwickelten sich spannende Rennen, bei denen die Radsportler des TV Mosbach beeindruckende Leistungen ablieferten. Im Rennen der U9 fuhren Leroy Herr (3. Platz) und Noah Walter (7. Platz) vordere Plätze heraus. In der Altersklasse U13 belegte Alexander Gerke Platz 6. Elias Hambrecht finishte im gleichen Rennen auf Platz 9. In bestechender Form präsentierten sich Lennis Kampp (U15) und Maxim Dinter (U17), die in ihren jeweiligen Rennen als erste die Ziellinie überfuhren. Auch beim seit 2017 angebotenen 3 Stunden MTB-Marathonrennen startete ein 3er Team des TV Mosbach in der Mixedwertung. Bei diesem Rennen schafften Dennis Böttle, Ruben Binnig und André Becker insgesamt 8 Runden und belegten damit Platz 2 in der Wertung für 3er Teams. Mit Spannung bereiten sich die MTB-Fahrer nun auf die kommenden Rennen des neu gegründeten MPDV Cup Mountainbike vor. Das erste von 5 Rennen findet am 02./03. Juni in Untermünkheim statt. Höhepunkt soll dann natürlich das Heimrennen am 15. Juli in Nüstenbach sein.

Bild: Die Starter des TVM beim MTB Festival in Waldkatzenbach

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für MTB-Nachwuchsfahrer des TV Mosbach beeindrucken am Katzenbuckel

Matthias Ball stürmt zum 6. EM-Titel MTB Katrin Schwing Zweite bei der Ronda Extrema in Riva del Garda

Toller Saisonauftakt für Katrin Schwing und Matthias Ball, die beiden MTB-Topfahrer des TV Mosbach vom „Katrin Schwing Trek Team“. Im italienischen Spilimbergo stürmte Ball zu seinem bereits 6. EM-Titel seiner Karriere. Die frühe Terminierung der bislang immer als Höhepunkt zum Saisonabschluss stattfindenden Veranstaltung, kam dem im Winter unter Profibedingungen auf Gran Canaria trainierenden Ball voll entgegen. In einem packenden Rennen konnte er seinen langjährigen Konkurrenten und amtierenden Marathonweltmeister Gilberto Perini aus Italien schlagen. Dabei verlangte die selektive, sehr schwierige 105 km lange Strecke mit insgesamt 3200 Höhenmetern den Startern alles ab. „Hart, härter, sauhart, genau die richtige Strecke für mich. Das gute Training über die Wintermonate hat sich für mich voll ausgezahlt. Ich bin jetzt zwar total platt, aber auch extrem glücklich. So kann die Saison weitergehen!“,  so Ball nach dem Rennen. Und auch Teamkollegin Katrin Schwing legte mit ihrem 2ten Platz bei der „Ronda Extrema“ in Riva del Garda, ihrem vierten Riva-Podestplatz in Serie, einen erfolgreichen Saisonstart hin. Beim 25jährigen Jubiläum der Veranstaltung musste sie sich im Rennen der Damen Elite mit Lizenz nach 93 km und 3.838 Höhenmeter nur der Litauerin Katazina Sosna geschlagen geben. Die deutsche Verena Huber rundete das Podium auf Rang drei ab. Matthias Ball als frisch gebackener Europameister belegte im Rennen der Herren Masterklasse 3 mit Lizenz ebenfalls den 2. Platz. Bei besten Bedingungen, bereits beim Start um 7.30 Uhr empfing Sonnenschein mit 15 Grad die Starter, fuhren die beiden Mosbacher jeweils persönliche Bestzeiten heraus. „Hammer, das hätte ich nicht gedacht, dass ich das nach ca. 20 Teilnahmen nochmal schaffe!“, so Katrin Schwing im Ziel.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Matthias Ball stürmt zum 6. EM-Titel MTB Katrin Schwing Zweite bei der Ronda Extrema in Riva del Garda

E-Bike-Tour „Kraichgau-Blicke“ zur Minneburg am 12. Mai

Geführte E-Bike-Tour „Kraichgau-Blicke“ zur Minneburg

Radsportabteilung des TVM mit neuem Angebot

Nach der gelungenen Einstiegstour mit guter Resonanz und vielen zufriedenen Teilnehmern bei der Premier im April setzt die Radsportabteilung ihr monatliches Tourenprogramm für E-Biker am 12. Mai (14 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Jahnhalle) fort. „Wir richten uns mit diesem Angebot an alle E-Biker, die unsere herrliche Umgebung und das breite Wegeangebot besser kennenlernen und dabei auch in der Gruppe unterwegs sein wollen“, so Abteilungsleiter Andreas Wurz, der diese Tour auch führen wird. Die geplante Strecke geht durch das unberührte Kirstätter Tal zum Kalkofen des Heimatvereins Mörtelstein, wo man den Blick bis zum Königsstuhl schweifen lassen kann. Über Asbach und Aglasterhausen hinauf nach Neunkirchen führt die Route dann nach dem Naturfreundehaus „von hinten“ zum eigentlichen Ziel, der Minneburg oberhalb von Guttenbach/Neckargerach. Zeit für einen Riegel und eine kleine Verschnaufpause!

Nach der Abfahrt nach Guttenbach heißt es dann nochmal einige Höhenmeter klettern – der Akku sollte also gut geladen sein! Auf einem kleinen asphaltierten Sträßchen eröffnet der Höhenrücken zwischen dem Umlaufberg Guttenberg/Neckarkatzenbach und Mörtelstein nochmals einen fantastischen Blick in alle Richtungen. Nach der Passage von Mörtelstein lockt das Eiskaffee zur verdienten Belohnung nach einer sicher begeisternden Radtour!

Die Tourdaten: 12. Mai, Start 14 Uhr ab Parkplatz Jahnhalle, Streckenlänge 45km, 650 Höhenmeter, reine Fahrtzeit ca. 2,5 Std., geplante Gesamtzeit ca. 3,5 Std!

karte-kraichgautour

hoehenprofil-kraichgautour

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für E-Bike-Tour „Kraichgau-Blicke“ zur Minneburg am 12. Mai

TV Radsport Jahresheft

Das Jahresheft des TV Radsport kann jetzt auch online abgerufen werden.

TV_Radsport_Jahresheft_2018.pdf

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für TV Radsport Jahresheft

Impressionen der ersten E-Bike Tour

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Impressionen der ersten E-Bike Tour